Freie Wähler - Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelles

Kreisvereinigung Sächsische Schweiz Osterzgebirge wird eine der größten Kreisvereinigungen in der Landespartei Freie Wähler

11. Mai 2020

Kreisvereinigung Sächsische Schweiz Osterzgebirge wird eine der größten Kreisvereinigungen in der Landespartei Freie Wähler

Am Samstag den 09.05.2020 überreichten die Stadträte Claudia Mihaly Anastasio ( 2.v.l. - Chefin des Friseursalons Bienenhof)  und Frank Gliemann (Fraktionsvorsitzender Freie Wähler Freital - 3.v.l. - Chef der Linde Freital) ihre Mitgliedsanträge für die Partei Freie Wähler an den Landesvorsitzenden Steffen Große (1.v.l.).
Damit vollzogen Sie nun neben Stadtrat Rene Neuber, welcher der Partei schon seit Ende 2019 angehört, ebenfalls den Schritt aus wichtigem Grund: "Oft werden wir von den Bürgern  als Freitaler Stadträte auf Probleme in der Landespolitik hingewiesen, die wir jedoch als Kommunalpolitiker nicht lösen können. Wir möchten  in Zukunft die Ziele der zahlreichen Freien Wählervereinigungen nicht nur in den Kommunen durchsetzen , sondern auch in den Landtag tragen. Dort sind allerdings nur Parteien zugelassen. Für uns ist eine Verschmelzung der Freien Wähler e.V.s mit der Partei sehr wichtig. Nur so können wir unsere Interessen langfristig auch im Landtag durchsetzen. 

"Frank Gliemann und Claudia Anastasio Mihaly waren jahrelang im Vorstand der Freien Wähler Freital e.V. und zogen im Kommunalwahlkampf 2019 in Fraktionsstärke  in den Freitaler Stadtrat ein. Somit gehören jetzt 3 der 5 Freitaler Stadträte der Partei Freie Wähler an" freut sich Kreisvorsitzender Andreas Hofmann ( 1.v.r. - DJ Happy Vibes). "Wir sind damit jetzt eine größten Kreisvereinigungen in der Landespartei."  Hofmann ist auch Mitglied des Landesvorstandes und dort für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Infos auf unserer Website www.freiewaehler-soe.de

Andreas Hofmann
Vorstandsvorsitzender Kreisvereinigung Sächsische Schweiz Osterzgebirge