Freie Wähler - Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelles

FREIE WÄHLER Sachsen für kostenloses Schulessen

07. März 2019

Landesvize Beier: "Staatsregierung sollte sich der jungen Generation im Freistaat klarer annehmen"

Die FREIEN WÄHLER Sachsen werden sich nach dem Landtagseinzug für ein gesundes, kostenloses Schulessen einsetzen. Die Staatsregierung kann damit klarstellen, dass ihr die Landeskinder wichtig sind und wir die Hoffnungen auch in diese Generation setzen. Damit diese sich mit Sachsen leicht identifizieren können, kann mit einer besonderen Fürsorge in einem wichtigen Bereich Vertrauen in die Gemeinschaft eingeworben werden.

Astrid Beier, stellvertretende Landesvorsitzende:: "Zu viele Eltern verzichten aus Kostengründen auf das Schulmittagessen für ihre Kinder. Nicht jeder kann dann aber mittags zu Hause kochen. Angesichts von Milliarden-Steuermehreinnahmen sollte der Staat den Bürgern konkret etwas zurückgeben. Die Absicherung einer Mittagsversorgung auch mit Obst und Gemüse für alle Schulkinder wäre ein sehr konkreter und sehr sozialer Beitrag zur Stärkung der Gesellschaft und des Zusammenhalts in Sachsen."

Die FREIEN WÄHLER wollen dabei gezielt auf diese Weise insbesondere sächsische Produzenten unterstützen und einbinden.

„Wir Sachsen sind stolz auf das Erreichte der letzten 30 Jahre im Freistaat. Dafür haben viele gearbeitet und auch verzichtet. Aber wenn selbst das „arme" Bundesland Berlin den Schülern in Klasse 1 bis 6 kostenloses Schulessen spendieren kann, dann können wir Sachsen unmöglich in einer solchen Frage nachstehen. Die Gegenfinanzierung kann sich Sachsen leisten“, so Beier.

-----------------------
Rückfragen an:
FREIE WÄHLER Sachsen
Britta Kick
Landesgeschäftsstelle: Hoyerswerdaer Str. 28, 01099 Dresden
0351 - 841 65 775
Mobil - 0176 433 299 22
www.freiewaehler-sachsen.de